Menu
ANGELFUEHRER.EU
  • panorama1
  • panorama2
  • panorama3
  • panorama4
  • panorama5
  • panorama6
  • panorama7
  • panorama8
  • panorama9
  • panorama10
  • panorama11
  • panorama12
  • panorama13
  • panorama14
  • panorama15
  • panorama16
  • panorama17
  • panorama18
  • panorama19
  • panorama20
  • panorama21
  • panorama22
  • panorama23
  • panorama24
  • panorama25
  • panorama26
 
logo_1   Fischereiverband Nordrhein-Westfalen e.V.   Verband Hessischer Fischer e.V.   Landesfischereiverband Baden-Württemberg e.V.

Für Freunde und Liebhaber der Fischerei und der Natur,

die Philosophie des Angelns beherbergt umfänglich Aspekte, welche die Faszination der "individuellen Jagd nach den Flossentieren unterhalb der Wasseroberfläche“ ausmacht. Natur, Wissenschaft, Recht und Technik sowie Kameradschaft und Emotionen, stehen in Kombination wie sie nur wenige Freizeitaktivitäten aufweisen. Der hohe Stellenwert der Angelfischerei ist demzufolge sprichwörtlich in unserer Kultur seit Jahrtausenden verankert. Auch kennt fast jeder normalsterbliche Nichtangler in seinem Freundes- oder Bekanntenkreis - oft nichtwissend, jemanden der sich dieser so schönen wie ausfüllenden Beschäftigung hingibt.

Man kann wahrlich behaupten, dass Angeln in vollendeter Form - so alt wie die Menschheit selbst - mehr Kunst als Betätigung gleicht. Die unendlich möglichen, ständig variierenden Verhältnisse von Ökologie zu Technik - sprich die komplexen Relationen von Klima, Wetter und Witterung zu Strukturen des Gewässers, zum Verhalten der Kreatur, mit den angeltechnischen Vorgehensweisen so abzugleichen, dass sich der gezielte Fischzug einstellt, bedarf unserer Instinkte wie Logik und stellt diese immer wieder und niemals endend vor neue Herausforderungen.

Zusätzlich macht das rasante Voranschreiten der Gesellschaft, mit ihrem veränderten Freizeit- und Konsumverhalten sowie deren neuen Konventionen zum Tier und zur Natur, gerade vor der breiten Angelfischerei nicht halt und stellt uns vor neue Aufgabengebiete. Auch in unseren deutschen Heimaten, ist die Fischerei mit dessen Natur, Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft untrennbar verbunden. Moderne Ökosystemkoordinierung, Öffentlichkeitsarbeit und betriebswirtschaftliches Denken nehmen Einzug als neuste Erkenntnisse über die Ökologie der Fischarten sowie Ökonomie der Gewässerbewirtschaftung. Dies muss von unseren doch so traditionellen Interessen angenommen und gesellschaftskonform umgesetzt werden. Dabei können wir auf unsere Gewässer stolz sein, welche wir Angelfischer in meist jahrzehntelanger, ehrenamtlicher Arbeit zu dem gemacht haben was sie heute sind - Kernobjekte heimatlicher Kulturlandschaft.

Somit kann es für uns nachhaltig möglich sein, in regelgerechter und kontrollierter Form, an ausgewählten Gewässern, Angelgäste zu empfangen. Mit lokalen Unternehmen, unseren Kommunen und Regionen partnerschaftlich zusammen zu arbeiten - einen sanften und angepassten Tourismus zu unterstützen. Denn letztendlich zugänglich und transparent zu sein für Interessierte an unserer schönen Passion, ist für die Fischerei aktuell und zukünftig ein allzu pflegendes Gut!

 

Ein Petri Heil auf die Angelfischerei
Euer Robin Schäfer

 


Robin Schäfer

CURRICULUM VITAE

Robin Schäfer (geb. 1973 - Winnenden/BW)

Nach erster handwerklichen Lehre sowie der Ausbildung zum Umweltschutztechnischen Assistenten mit folgender Anstellung in der Umweltforschung, haben Praktika beim BUND, NABU sowie dem Ministerium für Umwelt- und Naturschutz in Baden-Württemberg etc. mein gewässerökologisches Wissen geprägt. Ein Studium zum Umweltschutztechniker der Landschaftsökologie in Stadtroda/Thüringen bzw. Meldorf/Schleswig-Holstein, fundierten meine fachlichen Grundlagen weiter. Diversen Abhandlungen sowie ökologische Machbarkeitsstudien über Aal, Meerforelle etc. bzw. Renaturierungs- und Aktivierungsmaßnahmen, Gewässeruntersuchungen von Binnengewässern sowie behindertengerechtes Naturerleben, folgten Referententätigkeiten in Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg.

In über 35jährigen Erfahrung als passionierter Angler und Naturschützer sowie als Träger des goldenen Ehrenzeichens des Verbandes für Fischerei und Gewässerschutz in Baden-Württemberg e.V., gehört auch die Mitgliedschaft in Angel- und  Fischereivereinen zu meinem fischereilichen Erfahrungsschatz, der durch die Tauchprüfung (Backnang/Baden-Württemberg) und dem Elektrofischereischein (Königswartha/Sachsen), ergänzt ist.

Heute habe ich die ehrenvolle Aufgabe, als freischaffender Autor, in engster Zusammenarbeit mit den Landesfischereiverbänden von Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, die offiziellen Angelführer in gedruckter und digitaler Form, dieser Bundesländer zu erstellen...

 

logo_1   Fischereiverband Nordrhein-Westfalen e.V.   Verband Hessischer Fischer e.V.   Landesfischereiverband Baden-Württemberg e.V.
Seitenanfang